25. März 2008

Remake-O-Mania: Neues zu 'My Bloody Valentine'

Und noch einer: Lionsgate verwursten den 80er Klassiker 'My Bloody Valentine' zu einem 3D Remake (was haben die bloss alle mit 3D?). Wie jetzt bekannt wurde, übernimmt Jaime King ('Sin City') eine der Hauptrollen. Sie spielt eine Ehefrau, die sich zwischen Ihrem Ehemann und ihrem Highschoolfreund entscheiden muss, der überraschend wieder aufgetaucht ist.

Irgendwo dazwischen treibt dann auch noch der Valentines Day Killer sein Unwesen. Wie das alles zusammen passt , weiss im Moment nur Zane Smith, der hat nämlich das Drehbuch geschrieben. Der Chef vom Ganzen ist Patrick Lussier ('White Noise 2'). Die Dreharbeiten sollen mitte Mai beginnen, US Release soll am 23. Januar 2009 sein.