25. Februar 2009

Wes Craven geht durch die Remake Hölle

Irgendjemand in Hollywood hat gemerkt, daß Wes Craven einige der erfolgreichsten Horrorfilme überhaupt gedreht hat. Welche Schlüsse er daraus gezogen hat? Nicht etwa, daß Craven einfach ein guter Filmemacher ist, an dem man sich bei neuen Projekten orientieren könnte. Nein, das wäre ja richtige Arbeit. Einfacher ist es, einfach jeden Film, den Craven jemals gemacht hat durch den Remake-Wolf zu drehen.

Nach den 'The Hills Have Eyes' Remakes (zugegeben nicht die schlechtesten Filme) und dem aktuellen 'Last House On The Left' Projekt, sollen jetzt auch der 80er Klassiker 'Shocker' und 'The People Under the Stairs' dran glauben. Beide wurden vor ein paar Tagen auf einer Pressekonferenz von Universal und Rogue Entertainment bestätigt. Ob Craven an den Remakes beteiligt ist, wurde nicht bekannt. Na dann, Mahlzeit.