02. Juli 2012

Spielt Justin Long in neuer Stephen King Verfilmung?

Bereits Anfang Juni wirde bekannt, daß Tom Holland ('Fright Night') sich an einer neuen Stephen King ('Carrie') Verfilmung versuchen wird. Holland schreibt sowahl das Drehbuch und führt Regie bei der Umsetzung von 'The Ten O'Clock People', einer Kurzgeschichte von Stephen King, die in 'Albträume' erschienen ist. Jetzt berichtet Deadline.com, daß Justin Long ('Drag Me to Hell') in Verhandlungen für die Hauptrolle stehen soll.

Long würde Brandon Pearson spielen, der sich das rauchen abgewöhnen will. Durch den Nikotinentzug und die damit zusammenhängende, geänderte chemische Zusammensetzung seines Metabolismus, ist er in der Lage das wahre Wesen diverser Personen in wichtigen Positionen zu erkennen. Diese sind nämlich Monster, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Menschheit zu versklaven.

Der Titel, 'The Ten O'Clock People', rührt übrigens von der Uhrzeit der Zigarettenpause her, die Pearson regelmäßig einlegt. Durch den Wegfall dieses Nikotinstoßes entwickelt er aber seine neue Fähigkeiten. Die Dreharbeiten sollen schon am 10. September beginnen mit einem angepeilten Kinostart von Anfang 2013.