09. Juli 2013

'Curse of Chucky' - der erste Trailer

Durch abspielen dieses Videos werden personenbezogene Daten an den Video-Portal Betreiber (Youtube) gesendet. Hierfür werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Video abspielen
Ach ja, die 'Chucky' Reihe. Für manche Kult, für die Anderen einfach nur albern. Ich mochte die Filme um die kleine Möderpuppe mit den flotten Sprüchen immer ganz gerne. Zugegeben, für 'Seed of Chucky' musste man schon ein echter Fan sein, aber es wurde immer solide Arbeit abgeliefert. Jetzt steht mit 'Curse of Cucky' ein neuer Teil ins Haus, und wenn man dem Trailer glauben darf, geht es wieder zurück an die Anfänge der Serie.

Brad Dourif ('Catch .44') ist selbstverständlich als Chucky wieder mit san Bord und hat dieses Mal seine Tochter, Fiona Dourif ('True Blood' TV), mitgebracht. In weiteren Rollen sehen wir Danielle Bisutti ('Anger Management' TV) und A Martinez ('Mega Python vs. Gatoroid'). Regie führt Don Mancini, der Schöpfer der Reihe. Das alles macht Hoffnung auf einen guten Film. Der gefällige Trailer schadet auch nicht. Es schein 'back to the roots' zu gehen.

Die Story ist schnell erzählt ... Nica (Fiona Dourif) trauert um ihre Mutter, die Selbstmord begangen hat. Um ihr die schwere Zeit zu erleichtern, zieht ihre Schwester mit ihrem Mann und ihrer Tochter bei ihr ein. Eines Tages kommt eine rothaarige Puppe per Post an, die die kleine sofort ins Herz schliesst. Als eine Mordserie beginnt, vermutet Nica schnell, dass mit der Puppe etwas nicht stimmt. Was sie nicht weiß, ist, dass Chucky noch eine alte Rechnung von vor über zwanzig Jahren zu begleichen hat.

Der Film kommt nicht in die Kinos, sondern erscheint am 24. September auf Video-On-Demand Plattformen und am 8. Oktober auf DVD und Blu-Ray.